10. September 2021 um 20:00 Uhr Klavierabend mit den Pianisten Ines Walachowski & Holger Blüder

Werke zu 4 Händen an einem und zwei Klavieren – Am 10. September 2021 um 20:00 Uhr im Pianohaus In Münster.

Rudolf Micke | | 0 Kommentar(e) | Lesezeit: 2 Minuten, 11 Sekunden
10. September 2021 um 20:00 Uhr | Klavierabend mit den Pianisten Ines Walachowski & Holger Blüder

Holger Blüder und Ines Walachowski kennen und schätzen sich seit über 30 Jahren. Seit 2019 treten sie gemeinsam als Klavierduo auf. Hierbei widmen sie sich vornehmlich den Werken der Klassik und der Romantik.

Ihr diesjähriges Konzertprogramm – dargeboten an einem und an zwei Flügeln – kombiniert Sonaten von Mozart mit impressionistischen Kompositionen von Debussy und Milhaud. Eine reizvolle Mischung eleganter und virtuoser Musik, dargebracht auf höchstem Niveau, erwartet die Zuhörer.

Kurze Erläuterungen der beiden Künstler zu den einzelnen Stücken runden das Gesamterlebnis ab.

Programm:

Werke zu vier Händen an einem Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart                      Sonate D-Dur KV 381

  • Allegro
  • Andante
  • Allegro molto

Sonate C-Dur KV 521

  • Allegro
  • Andante
  • Allegretto

Claude Debussy                                           Petite Suite

  • En bateau
  • Cortège
  • Menuet
  • Ballet

Werke zu vier Händen an zwei Klavieren

Wolfgang Amadeus Mozart                      Sonate D-Dur KV 448

  • Allegro con spirito
  • Andante
  • Allegro molto

Darius Milhaud                                           Scaramouche

  • Vif
  • Modéré
  • Brazileira (Mouvement de Samba)

Holger Blüder wurde nach dem Abitur an den Musikhochschulen in Düsseldorf und Würzburg pianistisch, pädagogisch und künstlerisch ausgebildet. Nach der staatlichen Musiklehrerprüfung und dem anschließenden Diplomstudium schloss er sein Studium mit dem Meisterklassendiplom ab. Bei mehreren nationalen und internationalen Klavierwettbewerben wurde Holger Blüder als Preisträger ausgezeichnet (u.a. in Rom). Er nahm an Meisterkursen für Klavier und Kammermusik im In- und Ausland teil.

Seit 1991 gestaltet Holger Blüder vielseitige solistische und kammermusikalische Programme. Seine CD-Aufnahmen wurden im Bayerischen und Hessischen Rundfunk sowie im Radio France Nationale gesendet.

Neben seinem Wirken als Pädagoge, Pianist und Kabarettist ist auch seine Arbeit mit verschiedenen Orchestern und Chören überaus erfolgreich. 2014 wurde ihm von der Bundesvereinigung deutscher Chorverbände der Titel Chordirektor verliehen und 2018 die Carl-Friedrich-Leucht-Medaille als höchste Auszeichnung des Maintal-Sängerbundes.

Holger Blüder ist Ehren-Kreischorleiter des Sängerkreises Miltenberg. Die Stadt Obernburg verlieh ihm in Anerkennung seiner Verdienste im Juli 2016 die goldene Bürgermedaille.

Seit 2016 leitet Holger Blüder die Schule für Musik im Kreis Warendorf.

Ines Walachowski besuchte das Musikgymnasiums für Hochbegabte in Breslau. Nach dem Abitur studierte sie Klavier an der Musikhochschule Mozarteum in Salzburg.

Wesentliche musikalische Impulse erhielt sie vor allem durch Professor Karl Heinz Kämmerling und Professor Alfons Kontarsky.

Gemeinsam mit ihrer Schwester Anna konzertiert Ines Walachowski seit 1996 in ganz Deutschland (Leipzig, Stuttgart und München u.v.m.), in der Schweiz (Basel und Luzern) und in Fernost (China und Thailand). Regelmäßig treten sie bei bedeutenden Musikfestivals auf.

Kooperationen mit dem Moderator Roger Willemsen, dem Politiker Norbert Blüm und dem Schauspieler Rufus Beck erweiterten zusätzlich das künstlerische Spektrum.

Im Jahr 2006 gründeten Anna und Ines Walachowski die Bedburger Konzertgesellschaft. Seitdem organisieren sie auf Schloss Bedburg herausragende Konzertreihen.

Ihre umfangreiche Diskographie erstreckt sich über Werke von Mozart, Chopin, Brahms, Tschaikowsky, Mendelssohn, Poulenc, Rachmaninov, Ravel und Gershwin.

In Fernsehsendungen der WDR-Kulturreihe west.art sowie von Rundfunksendern wie BBC London oder Radio France Paris wurden ihre Aufnahmen ausgestrahlt.

Ines Walachowski unterrichtet Klavier an der Universität Würzburg.

 

Ort: STEINWAY GALERIE MÜNSTER – Wolbecker Str. 62, 48155 Münster

Der Eintritt beträgt € 20,– ermäßigt € 10,–

Kartenreservierungen sind unter Telefon 0251/6743743 oder per e-Mail an info@pianomicke.de möglich.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.

Pssst! Nichts verpassen und unseren Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und freuen Sie sich auf Einladungen zu Konzerten, Informationen zu besonderen Angeboten und vieles mehr.
Das Newsletter-Abonnement ist natürlich kostenfrei und jederzeit kündbar.


Ich möchte regelmäßig über aktuelle News, Konzerte und Angebote von PIANOHAUS MICKE per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@piano-micke.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Besuchen Sie uns in den sozialen Medien
  • Pianohaus Micke bei YouTube
  • Pianohaus Micke bei Facebook
  • Pianohaus Micke bei Instagram
  • Pianohaus Micke bei LinkedIn