Eine Matinee, ganz im Zeichen von Wortwitz und Sprachspielereien,
erwartet das Publikum am Sonntag, dem 24. März um 11.00 Uhr
Das Ensemble „Tönende Texte“ präsentiert mit „Lautlust“ eine szenisch
verwobene Komposition aus Sprache und Musik.
Die Schauspielerin Ulrike Schlottbohm und der Sprecherzieher Uwe
Schürmann verstehen es vortrefflich, Texte zum Klingen zu bringen und aus
Gedichten und kurzen Passagen in szenischem Spiel kleine
Kabinettstückchen entstehen zu lassen. Sie servieren einen köstlich deftigen
Rundumschlag, der von Bertold Brecht, Georg Kreisler und Christian
Morgenstern bis hin zu Peter Handke und Kurt Tucholsky reicht.
Den musikalischen Rahmen bildet Mechtild Lendermann am Flügel.
Passend zum gesprochenen Wort wählt sie geschickt Kompositionen aus,
nimmt mit Feingefühl Stimmungen auf und begleitet Rezitationen und
Gesang mit Spielfreude und Einfallsreichtum.

Wann: Sonntag, 24.03.2019 um 11:00 Uhr – Wo: Steinway Galerie Münster

Eintritt: € 20,– – ermäßigt: € 15,–